Gemeinsam mit allen Sandbox-Teams fuhren wir vom 15. bis 19. Juli nach Österreich in den Playpark Wien, um in die dortige Start-up-Welt einzutauchen. Hierbei konnten wir bei einem Gründer-Walk unterschiedliche erfolgreiche Startups kennenlernen.

In einem World Café erörterten wir, die Stuttgarter, aber auch die österreichischen Startups, welchen Challenges wir uns jeweils gegenüber sehen. Durch das auf Peer-to-peer ausgelegte Format, lernten wir uns intensiv kennen und konnten gute Kontakte knüpfen.

Zudem erarbeiteten wir in Workshops wie „Presentation Methods“ und „Mentoring und Routinen“ eigene Strategien, um unsere Geschäftsidee weiter auszuarbeiten.

Der Austausch war eine tolle Erfahrung, bei der man viel Neues lernen, Spaß haben und viele internationale Kontakte knüpfen konnte. Insgesamt eine sehr wertvolle, intensive und lehrreiche Erfahrung.